Friedberg 

Radweg ist wieder offen

  • Andreas Hartmann
    vonAndreas Hartmann
    schließen

Die Erschließungsarbeiten am neuen Recyclinghof in Friedberg sind beendet. Der Fuß- und Radweg ist daher jetzt wieder freigegeben.

Die Erschließungsarbeiten für den neuen Recyclinghof in Friedberg-Dorheim, die Anfang März begannen, haben sich wegen der Corona-Pandemie verzögert. Inzwischen sind die Tiefbauarbeiten beendet, wie der Wetteraukreis berichtet.

Der Recyclinghof ist für Strom, Wasser, Gas, Glasfaser und Telefon erschlossen. Das kostete etwa 150 000 Euro. Die Erschließung führte von der Trafostation in der Straße Zum Germania-Brunnen zum neuen Recyclinghof.

In den nächsten Bauabschnitten sind ein Rückhaltebecken für Oberflächenwasser, eine dreispurige Zufahrt mit Flächen für eventuellen Rückstau bei hohem Anlieferverkehr, Waagen zum Wiegen der Anlieferungen sowie Büro- und Sozialräume geplant.

„Ich freue mich, dass der Fuß- und Radweg jetzt wieder freigegeben ist und hoffe, dass wir den neuen Recyclinghof in Dorheim wie geplant im Herbst in Betrieb nehmen können“, sagt Kreisbeigeordneter Matthias Walther (CDU).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare