+
Zwischen Egelsbach und Darmstadt-Wixhausen kann schon schnell geradelt werden.

Offenbach

Radstrecke von Frankfurt über Offenbach nach Hanau geplant

  • schließen

Der Regionalverband und die beteiligten Kommunen haben eine Absichtserklärung für einen Schnellradweg südlich des Mains unterschrieben. Eine Machbarkeitsstudie soll nun den Trassenverlauf klären.

Der Regionalverband Frankfurt/Rhein-Main und die beteiligten Kommunen haben eine Absichtserklärung für den Bau eines weiteren Radschnellwegs unterschrieben: Die Strecke FRM8 soll südmainisch von Frankfurt über Offenbach und Mühlheim nach Hanau führen. Eine Machbarkeitsstudie soll klären, welche Trasse sich für eine schnelle Verbindung der Städte eignet.

Mehr Infos

Mehr Informationen zu Radschnellwege in der Region gibt es hier: https://www.region-frankfurt.de/Radschnellwege.

Von einem breiten Korridor bewege man sich im Laufe der Zeit auf einige Trassenvarianten zu, bevor man sich auf eine Variante festlege, heißt es beim Regionalverband, der die Strecke auch bauen will. Das Ergebnis der 100 000 Euro teuren Studie, die mit 50 Prozent vom Land bezuschusst wird, soll in zwei Jahren feststehen.

Laut Regionalverband ist für die Strecke FRM8 das größte Nutzerpotenzial aller Schnellwege in Hessen ermittelt worden. Neun Strecken sind in der Region geplant.

Fertig ist bislang nur ein Abschnitt der Route FRM1 zwischen Egelsbach und Darmstadt-Wixhausen, ein weiteres Stück in Darmstadt ist im Bau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare