Unfall Wiesbaden

Quadfahrer prallt frontal gegen Auto

Ein riskantes Überholmanöver endet in Wiesbaden mit einem schweren Unfall und einem Schwerverletzten, der ins Krankenhaus muss.

Ein 29-Jähriger hat am späten Freitagabend in Wiesbaden auf seinem Quad mehrmals versucht, ein Auto zu überholen, teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit.

Als er ein weiteres Mal ansetzte, prallte er frontal in das Auto einer entgegenkommenden 42-Jährigen.

Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus notoperiert werden musste. Die Frau blieb unverletzt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare