Kassel

Linienbus fängt Feuer

Im Landkreis Kassel hat ein Linienbus Feuer gefangen. Die Bundesstraße 7 wird in beide Richtungen voll gesperrt.

Auf der Bundesstraße 7 im Landkreis Kassel hat am Mittwoch ein Linienbus Feuer gefangen. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Bus gerade ohne Fahrgäste auf dem Weg in den Betriebshof, als der Fahrer zwischen Espenau und Calden die Rauchentwicklung bemerkte.

Der Mann konnte sich in Sicherheit bringen. Ersten Einschätzungen der Polizei zufolge ist die Ursache möglicherweise ein technischer Defekt. Die B7 wurde in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Löscharbeiten dauerten am Vormittag zunächst an. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare