Marburg

Pkw kracht gegen Baum - Fahrer stirbt

Tödlicher Unfall: Ein 54 jähriger Mann ist bei Marburg von der Bundesstraße 3 abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren.

Ein 54 Jahre alter Mann ist bei Marburg mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und gestorben. Der Fahrer sei in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter
Ursache von der Bundesstraße 3 abgekommen und frontal gegen den Baum gekracht, teilte die Polizei mit. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben. Einsatzkräfte hätten den Mann, der in dem Auto eingeklemmt wurde, nur mit schwerem Gerät bergen können.

Durch den Aufprall stürzte der Baum um. Wie es weiter hieß, sah das ein weiterer Autofahrer zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug kurz nach dem Unfall in den quer auf der Straße liegenden Stamm. Dabei sei aber nur Sachschaden entstanden, der Mann sei unverletzt geblieben. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare