1. Startseite
  2. Rhein-Main

Polizei nimmt Dieb fest

Erstellt:

Kommentare

Hofheim/Hattersheim Bei Kontrolle erwischt

Um potenzielle Einbrecher abzuschrecken, waren in der Nacht zum Dienstag Beamte der Polizeistation Hofheim gemeinsam mit Angehörigen der Bereitschaftspolizei in Hofheim und Hattersheim unterwegs. Die Polizisten nahmen zwischen 17 und 19.45 Uhr Verkehrsteilnehmer auf der Mainzer Landstraße in Hattersheim in den Fokus, wobei mehr als 30 Fahrzeuge samt Insassen kontrolliert wurden. Insgesamt wurden mehr als 20 Verstöße festgestellt, die entsprechende Konsequenzen zur Folge hatten.

So wurde ein Fahrzeug aus dem Verkehr genommen, das zur Entstempelung ausgeschrieben war, da der Wagen erhebliche Mängel hatte. Im Verlauf der Kontrolle mehrerer Baustellenfahrzeuge mit knapp 20 Insassen ergab sich der Anfangsverdacht möglicher Schwarzarbeit, was eine Verständigung des Frankfurter Hauptzollamtes nach sich zog.

In Hofheim wurde ein junger Mann festgenommen, der auf einem gestohlenen Roller saß und versucht hatte zu flüchten. Am Montag gegen 20 Uhr fiel der 18-jährige Frankfurter auf Höhe der Feuerwache durch seine etwas merkwürdige Fahrweise auf. Als er kontrolliert werden sollte, gab er Gas und sauste über die Zeilsheimer Straße in Richtung Kelkheim. Am Sportplatz kollidierte er mit einem Toyota. Ohne sich weiter zu kümmern, flüchtete er erneut.

Sowohl der polizeibekannte Heranwachsende als auch der Roller konnten im Rahmen einer Fahndung in der Krifteler Feldgemarkung aufgefunden werden. Allem Anschein nach hatte der 18-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis und war darüber hinaus auf einem Zweirad unterwegs, das ihm nicht gehörte. red

Auch interessant

Kommentare