Kriminalität

Polizei findet Leiche mit Stichwunde

In Frankfurt wird eine Leiche entdeckt. Die Festnahme eines Tatverdächtigen ist bereits erfolgt.

Ein 70-Jähriger ist mit einer Stichverletzung tot in seiner Wohnung in Frankfurt gefunden worden. "Die anschließenden Ermittlungen zeigten, dass der Mann Opfer eines Tötungsdeliktes geworden ist und führten schnell zu der Festnahme eines 64-jährigen Tatverdächtigen", sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Die Polizei sucht nun nach einem Motiv.

Laut Ermittlern hatte sich der 70-Jährige am Samstag nicht wie verabredet bei seinem Hausnotruf gemeldet. Ein Mitarbeiter rief daraufhin die Polizei. Die Beamten fanden den Mann in der Wohnung im Stadtteil Bornheim. Der Oberkörper des Mannes wies eine Stichverletzung auf. Nach ersten Erkenntnissen hatten der Tatverdächtige und das Opfer Streit. Details nannte die Polizei nicht. Der Tatverdächtige sollte am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare