1. Startseite
  2. Rhein-Main

Pianisten bitten zu Gagern-Konzert

Erstellt:

Kommentare

Die nächste Veranstaltung der Stadt mit Blick auf 175 Jahre Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und das Wirken der Familie von Gagern ist der Ehefrau und Mutter Charlotte gewidmet. Ihr Notenbüchlein, das Heimathistorikerin Christa Wittekind entdeckte, nahmen die Konzertpianisten Christoph Soldan und Berthold Mann-Vetter zum Anlass, das Klavierkonzert „Im Geist der Freiheit“ zu arrangieren. Die Besucher treffen sich „im Salon der Charlotte von Gagern“ - am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Stadthalle, Gagernring 1. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es in den Buchhandlungen Tolksdorf und Viola’s Bücherwurm, im Kulturreferat, kultur@kelheim.de, 0 61 95 /8 03-8 50, und unter www.frank furt-ticket.de . red / Foto: privat
Die nächste Veranstaltung der Stadt mit Blick auf 175 Jahre Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und das Wirken der Familie von Gagern ist der Ehefrau und Mutter Charlotte gewidmet. Ihr Notenbüchlein, das Heimathistorikerin Christa Wittekind entdeckte, nahmen die Konzertpianisten Christoph Soldan und Berthold Mann-Vetter zum Anlass, das Klavierkonzert „Im Geist der Freiheit“ zu arrangieren. Die Besucher treffen sich „im Salon der Charlotte von Gagern“ - am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr in der Stadthalle, Gagernring 1. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es in den Buchhandlungen Tolksdorf und Viola’s Bücherwurm, im Kulturreferat, kultur@kelheim.de, 0 61 95 /8 03-8 50, und unter www.frank furt-ticket.de . red / © privat

Auch interessant

Kommentare