+
Polizei im Einsatz (Symbolfoto).

Notbremsung S-Bahn Frankfurt

Pfandsammlerin zwingt S-Bahn zu Notbremsung

Eine 58 Jahre alte Frau sucht im Gleisbett in Frankfurt nach Pfandflaschen und zwingt damit eine S-Bahn zur Notbremsung.

Eine Pfandsammlerin hat in Frankfurt eine S-Bahn zu einer Notbremsung gezwungen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 58 Jahre alte Frau in der Nacht zuvor im Gleisbett der S-Bahnstation Konstablerwache nach Flaschen gesucht. Ein Bahnmitarbeiter warnte den Lokführer der einfahrenden Linie 3, der die Notbremsung einleitete.

Der Frau passierte nichts. Gegen sie läuft nun ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare