Hessenwahl in Frankfurt

So wählt Nordend-Ost

  • schließen

Nordend-Ost ist keine grüne Insel mehr: In der Vergangenheit oft einzige Grünen-Hochburg im Stadtteil-Vergleich, hat das Viertel ringsherum Gesellschaft bekommen.

Nordend-Ost ist grüne Hochburg, und der Stadtteil wird diesem Ruf auch bei der Hessen-Wahl 2018 gerecht. Die Grünen erreichen hier ihr mit Abstand bestes Ergebnis mit 35,6 Prozent.

War Nordend-Ost in der Vergangenheit weit und breit der einzige Stadtteil, der sich auf der Wahlkarte grün färbte, so hat er diesmal Zuwachs ringsherum bekommen. Die Grünen eroberten weitere Stadtteile vor allem rund um das Frankfurter Zentrum, insgesamt gingen in Frankfurt 21 Stadtteile nach Landesstimmen an die Grünen.

Die SPD kommt auf 17,6 Prozent, die CDU auf 16,4 Prozent und die Linke auf 15,5 Prozent.

Unsere  interaktive Grafik unten zeigt Ihnen die Zweitstimmen-Ergebnisse in diesem und in allen anderen Stadtteilen. Weitere Ergebnisse der Hessen-Wahl haben wir hier für Sie aufbereitet:

Die Hessen-Wahl in Frankfurt

Wie die Frankfurter Stadtteile wählen

Alle Wahlbezirke (Wahllokale und Briefwahlbezirke) in Frankfurt: So hat Ihre Nachbarschaft gewählt

Direktmandate und Landesstimmen: Ergebnisse aller sechs Frankfurter Wahlkreise

Die Hessen-Wahl in der Region

Wahl-Ergebnisse aus allen Städten und Gemeinden Hessens

Hier finden Sie Ergebnisse, Interviews und FR-Berichte aus Wiesbaden, Darmstadt, Stadt Offenbach, Kreis Offenbach, Hochtaunus, Main-Taunus, Main-Kinzig, Wetterau und Groß-Gerau.

Hessen hat gewählt - wie geht's weiter?

Unser Newsticker zur Hessen-Wahl hält Sie stets auf dem Laufenden über Reaktionen und Folgen der Landtagswahl und über die kommenden Koalitionsgespräche. Die rechnerischen Möglichkeiten kalkuliert unser Koalitionsrechner. Einordnungen und Kommentare von FR-Autoren zur Landtagswahl finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare