+
Die Büste von Paul Ehrlich bei der Preisverleihung zum Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis.

Frankfurt/Main

Paul-Ehrlich-Preisträger wird bekanntgegeben

In Frankfurt wird heute der Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2019 bekannt gegeben. Er ist mit 120 000 Euro dotiert und gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Mediziner. Viele Preisträger der vergangenen Jahrzehnte bekamen später den Medizin-Nobelpreis.

In Frankfurt wird heute der Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2019 bekannt gegeben. Er ist mit 120 000 Euro dotiert und gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für Mediziner. Viele Preisträger der vergangenen Jahrzehnte bekamen später den Medizin-Nobelpreis.

Die Ehrung wird seit 1952 von einer in Frankfurt ansässigen Stiftung verliehen. Überreicht wird der Preis traditionell am Geburtstag des Nobelpreisträgers Paul Ehrlich, dem 14. März. Seit 2006 vergibt die Stiftung zusätzlich einen mit 60 000 Euro dotierten Nachwuchspreis.

In den vergangenen Jahren ging die Auszeichnung häufig in andere Länder. 2018 wurden der Amerikaner Anthony Cerami und der Israeli David Wallach geehrt, 2017 das amerikanische Ehepaar Yuan Chang und Patrick S. Moore. 2016 wurden Emmanuelle Charpentier und Prof. Dr. Jennifer Doudna geehrt, die Erfinderinnen der umstrittenen „Genschere“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare