Kriminalität

Pakete bei Überfall geraubt

Im Auftrag ihres Chefs sollen zwei Männer in Frankfurt Pakete mit Mobiltelefonen zur Post bringen. Auf dem Weg dorthin werden die beiden überfallen.

Auf dem Weg zur Post sind mitten am Tag in Frankfurt zwei Männer von Unbekannten überfallen worden. Der 22- und der 23-Jährige seien dabei beide leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Sie hatten am Montagmittag im Auftrag ihres Chefs mehrere Pakete mit Mobiltelefonen zur Post bringen sollen. Bei dem Überfall in der Innenstadt durch drei bislang unbekannte Männer wurde dem 22-Jährigen Reizgas ins Gesicht gesprüht, sein Kollege wurde unter anderem gewürgt. Ihm konnten die Täter die Beute abnehmen.

Der 22-Jährige hatte dagegen die Tasche mit den Paketen nicht losgelassen und war damit weggelaufen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare