Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Langener Waldsee wurde ein zweites Kassenhäuschen eingerichtet.
+
Am Langener Waldsee wurde ein zweites Kassenhäuschen eingerichtet.

Langen

Ohne Online-Ticket kein Einlass an den Langener Waldsee

  • Annette Schlegl
    VonAnnette Schlegl
    schließen

Die Stadt Langen kündigt strenge Kontrollen am Langener Waldsee an – sowohl beim Einlass als auch beim illegalen Parken.

Ohne Online-Ticket geht in diesem Jahr für die Besucher:innen des Langener Waldsees gar nichts. Wer vorab im Internet oder an einer der Vorverkaufsstellen von „ADticket/Reservix“ kein Ticket gebucht hat, muss sich gar nicht erst auf den Weg machen. Ein spontaner Besuch sei in dieser Saison nicht möglich, erklärt Joachim Kolbe, der Geschäftsführer der Bäder- und Hallenmanagement Langen GmbH. An den vier Kassen können keinerlei Eintrittskarten gelöst werden. Wer mit dem Auto kommt, muss online auch gleich ein Parkplatz-Ticket für 4,90 Euro mitbuchen. Es stehen allerdings nur 700 Parkplätze im Strandbad zur Verfügung. Auch Motorrad- und Mopedfahrer müssen ein Ticket buchen. Es kostet sie 2,70 Euro.

Wer am Waldsee illegal parkt, wird abgeschleppt

An der Zufahrt zum Strandbad an der Bundesstraße 44 wird ein Kontrollpunkt eingerichtet, an dem Auto- und Motorradfahrer ihre Parktickets vorweisen müssen. „Im Umkreis von mehreren Kilometern gibt es keinen weiteren legalen Parkplatz“, sagt Kolbe. Wer illegal am Straßenrand der B44 parkt, für den wird es teuer. Die Straße werde von der Polizei kontrolliert. Darüber hinaus stehen auf dem Gelände drei Abschlepp-Fahrzeuge bereit, die den illegal geparkten fahrbaren Untersatz an einen nahen Platz abschleppen. „Das Auto ist dann zwar nicht weit weg zu finden, aber billiger wird das Abschleppen deswegen auch nicht“, sagt Kolbe.

Waldschneisen am Waldsee werden bewacht

Im Vorjahr waren die Einfahrten zu Waldwegen immer wieder illegal zugeparkt, es brachen sogar Brände aus, die von den heißen Katalysatoren verursacht wurden. „Einige Besucher haben sogar mit Bolzenschneidern die Schranken naher Waldwege geöffnet“, so Kolbe. „Wir wollen nicht, dass der Wald wieder brennt oder dass Motorenöl ins Wasser gerät.“

Durch den Regen ist der FKK-Bereich in diesem Jahr grün und nicht sandig-braun.

Nun wurden sämtliche Zufahrten, die Richtung Waldsee führen, mit Schranken versehen, die geschlossen bleiben. An absehbar heißen Wochenenden und besonders in den Sommerferien werden diese Schranken zusätzlich von Mitarbeiter:innen einer Security-Firma bewacht, die bei Problemen sofort die Sicherheitskräfte benachrichtigen.

5000 Besucher gleichzeitig im Strandbad erlaubt

Im Gegensatz zum Vorjahr hätten die Besucher:innen nun „digital gelernt“, so Kolbe. Schließlich seien jetzt fast überall digitale Anmeldungen nötig. Deshalb sieht er die – im vergangenen Jahr noch verteufelte – Online-Anmeldung für den Waldsee in dieser Saison auch nicht als Problem.

5000 Besucher:innen dürfen sich gleichzeitig im Strandbad aufhalten. In den vergangenen drei Tagen seien bereits 5000 Tickets für die kommende Woche verkauft worden.

Der Eintrittspreis ist für Erwachsene auf fünf Euro erhöht worden. Dazu kommt die Vorverkaufsgebühr von zehn Prozent – also 50 Cent – sowie eine Systemgebühr von 50 Cent. Macht insgesamt sechs Euro. Kinder ab vier Jahren und Jugendliche bis 14 zahlen weniger: statt bisher drei Euro nun einen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare