Offenbach

Wenn Frauen warten

  • Boris Halva
    vonBoris Halva
    schließen

Birgit Schön spielt „Die Frau seines Lebens“ im Theater „t-raum“.

Sylvia wartet auf ihren Mann, der eigentlich bald nach Hause kommen müsste. Aber er kommt nicht. Und während Sylvia wartet, beginnt sie zu erzählen. Von ihrem Mann, von sich selbst, unerfüllten Wünschen, ungelebten Träumen. Birgit Schön spielt die Sylvia in der Komödie „Die Frau seines Lebens“ von Boris Pfeiffer und Felix Huby, die unter der Regie von Sarah C. Baumann im Theater „t-raum“, Wilhelmstraße 13, noch drei Mal aufgeführt wird. Karten für die Vorstellungen am Samstag, 27. Mai, sowie am 3. und 10. Juni, jeweils 20 Uhr, kosten 15, ermäßigt 12 Euro. Reservierung: 069 / 80 10 89 83 oder per Mail an info@of-t-raum.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare