Kreis Offenbach

Volkshochschulen im Kreis Offenbach feiern

  • schließen

Die „Lange Nacht“ der Volkshochschulen lockt am Freitag mit einem großen Programm.

Zur „Langen Nacht“ laden die Volkshochschulen am Freitag, 20. September, in ganz Deutschland zum Feiern ein. Hintergrund ist das diesjährige 100-jährige Bestehen.

Die Jubiläumsveranstaltung im Kreis beginnt um 19 Uhr in der Volkshochschule, Wilhelm-Leuschner-Straße 33, in Dietzenbach.Besucher erwarten Lieder und Gedichte von Bertolt Brecht, vorgetragen von den Künstlern Ramblin‘ Wolf und Giselle. Der Eintritt kostet acht Euro, im Preis sind Getränke und die Pausenbewirtung enthalten.

Das Vhs-Team in Neu-Isenburgnimmt die Gäste am selben Abend mit auf eine Zeitreise. Unter dem Motto „Leben und Lernen um 1919“ gibt es ab 18 Uhr in der Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße 2 nach einem Sektempfang einen Vortrag zum Thema, außerdem Aktionen zu den Frisuren-und Schminktrends der 20er Jahre sowie eine kleine Modenschau. Eine Ausstellung zu dem Thema „Reisen damals und heute“ rundet das Programm ab.

In Langenbeginnt die „Lange Nacht“ ab 20 Uhr im Museum Altes Rathaus am Wilhelm-Leuschner-Platz. Dort tritt die Band Maximum Deutschrock auf, die in ihrer Show die deutsche Musikgeschichte auf originelle Weise anhand von Songs nachspielt – von Little Richards „Tutti Frutti“ bis zum Punkrock der Wendezeit spielt die Band Songs, die für die jeweilige Epoche prägend waren.

Weitere Infos
Eine Übersicht über die Veranstaltungen gibt es auch unter www.egelsbach.de, dann weiter auf den Reiter „VHS-Musikschule“.

In Egelsbach gibt es in der Alten Schule, Rheinstraße 2, ab 18 Uhr einen Empfang und einen Vortrag des Dozenten Steffen Wallach mit dem Titel „Warum man Star Wars an der Vhs gucken sollte“.

Die Vhs Dreieichlädt zum „Dinner for All“ ab 18 Uhr ins Haus des Lebenslangen Lernens, Frankfurter Straße 160 bis 166.

Brettspiele testen

In Rödermarkorganisiert die Vhs zusammen mit dem Spielzeugladen Nowak eine Spielenacht in der Geschäftsstelle in Ober-Roden. An mehreren Tischen können Interessierte dort zusammen mit erfahrenen Testern Brett-und Kartenspiele ausprobieren. Außerdem spielt der Jazzclub Rödermark.

Auch in Rodgau, Hainburg, Obertshausen und Seligenstadtgibt es zur „Langen Nacht“ Veranstaltungen und Aktionen. Zwischen den Veranstaltungsorten verkehren Sonderbusse; weitere Infos dazu finden Interessierte auf der Seite www.kvgof.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare