Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Offenbach

Teenager auf Raubzug

  • Sigrid Aldehoff
    VonSigrid Aldehoff
    schließen

Zwei Überfälle auf Supermärkte geklärt.

Die Kriminalpolizei hat drei Tatverdächtige ermittelt, die für zwei Raubüberfälle auf Lebensmittelmärkte in Bieber verantwortlich sein sollen. Die Täter sind erst 13 und 14 Jahre alt. Wie berichtet, wurde am Donnerstag ein Verbrauchermarkt überfallen. Die Täter sollen die Kassiererin mit Pfefferspray angegriffen und Bargeld gestohlen haben. Die Ermittlungen konnten offenbar auch den zweiten Überfall vom Freitag klären. Hierfür sind sowohl der 13-Jährige als auch ein gleichaltriger Junge tatverdächtig. Alle drei stammen aus Offenbach. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kripo dauern an. sia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare