Mei, am Main ist es schön - im April wie im Mai.
+
Mei, am Main ist es schön - im April wie im Mai.

Maifeiertag

Tanzen, feiern, Jazz hören

Wie die Offenbacher den Wonnemonat begrüßen können - zum Beipiel in der schon beinahe legendären Disco "RUK in den Mai", im Wiener Hof oder in Schneider's Musiktreff.

Von Angelika Ohliger

Die Offenbacher haben am Freitagabend die Qual der Wahl. An vielen Orten kann am 30. April der Monat Mai begrüßt werden - meist mit Musik.

Die Disco "RUK in den Mai" ist schon beinahe legendär. Der Rumpenheimer Kulturverein feiert im Mausoleum im Schlosspark (21 Uhr, 5 Euro).

"All you can dance" heißt die Parole zum Tanz in den Mai mit DJ Woodstock im Kulturzentrum KJK Sandgasse (21 Uhr, 3 Euro).

Im Wiener Hof, Langener Straße 23, spielt die Wiener Hof Allstars Band zum Maitanz auf (20.30 Uhr, 10 Euro).

"Schlaflos in Bieber" lautet das Motto in "Schneider´s Musiktreff", Seligenstädter Straße 30, 20 Uhr. Rock-DJ Randy legt auf. "Das wird kein biederer Tanz, sondern es gibt gehörig eins auf die Ohren", so die Veranstalter.

Mit Livemusik und DJs soll am Kulturgleis in den Mai gefeiert werden, nachdem dort die Doppelhelix-Skulptur eingeweiht wurde. Die vom Ex-HfG-Studenten Markus Oeffinger mitgegründete Band Expensive Toy spielt Soul und Jazz mit deutschen Texten (ab 17 Uhr).

Den Tanz in den Mai wandelt das Studio City-Fitness, Berliner Straße 312 , in ein Spektakel um, bei dem zu Musik geradelt wird (ab 17 Uhr, 10 Euro, www.fitforthecity.com).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare