1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Offenbach

Sanierung in Kita 21 geht los

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eröffnung im Herbst

Die Kindertagesstätte 21 in der Rheinstraße, die vor kurzem wegen eines Wasserschadens und damit verbundenen Schimmelbefalls geschlossen werden musste, wird nun saniert. Wenn keine verborgenen Schäden hinter den Mauern lauern, kann die Kita im Herbst wieder eröffnet werden, so ein Sprecher der Stadt. Die Kinder und Erzieherinnen sind seit Ende Februar, als das Schimmelproblem entdeckt wurde, in anderen Kitas untergeschlüpft.

Nun müssen der Fußboden und mehrere Zwischenwände bis zu einer Höhe von einem Meter erneuert werden. Die Sanierung wird von der Versicherung der Stadt Offenbach bezahlt; Eltern und Mitarbeiterinnen sollen laufend über den Stand der Arbeiten informiert werden. (jum.)

Auch interessant

Kommentare