1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Offenbach

Der Relaunch kommt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ofenbach investiert 250000 Euro in Website

Von Juliane Mroz

Die Website der Stadt Offenbach, www.offenbach.de, wird modernisiert und übersichtlicher gestaltet. Ein frisches Design hat sie bereits bekommen, bald sollen neue Funktionen folgen. Schon jetzt können Bürger via Internet beispielsweise Volkshochschulkurse buchen, Wunschkennzeichen bestellen oder eine Wohnung bei der Gemeinnützigen Baugesellschaft Offenbach mieten.

In Zukunft sollen weitere Dienstleistungen folgen, dann können über die Website beispielsweise auch Urkunden bestellt, Mülltonnen angefordert oder Informationen aus dem Melderegister angefragt werden. Das ist nicht nur praktisch für die Bürger, sondern hilft auch Geld zu sparen, sagt Matthias Müller, Geschäftsführer der Offenbacher Stadtinformation. Außerdem sei geplant, Apps einzusetzen – beispielsweise für virtuelle Stadtführungen – und die Seite stärker in soziale Online-Netzwerke einzubinden. Ein Problem ist die Software, auf der das bisherige Angebot basiert; sie ist mehr als zehn Jahre alt, den Anforderungen nicht mehr gewachsen, wird bald vom Markt genommen und muss daher ersetzt werden.

Rund 200000 Euro stellen die Stadt und ihre Gesellschaften für den Relaunch zur Verfügung, weitere 50000 Euro wurden speziell für E-Government-Projekte in den Etat eingestellt. Die Seite wird jährlich rund 1,7 Millionen Mal angesurft, gut 4500-mal täglich.

Auch interessant

Kommentare