Im Vorjahr filmte das Fernsehen an der Strecke zwischen Hörstein und Rothengrund.
+
Im Vorjahr filmte das Fernsehen an der Strecke zwischen Hörstein und Rothengrund.

Rodgau

Höhenmeter sammeln für die Rodgauer Besi-&-Friends-Stiftung

  • Annette Schlegl
    vonAnnette Schlegl
    schließen

Die Benefiz-Radsportveranstaltung „Hohler Buckel“, die die Rodgauer Besi-&-Friends-Stiftung organisiert, findet dieses Jahr coronabedingt einen Monat lang virtuell statt.

In den vergangenen drei Jahren war die Benefiz-Radsportveranstaltung „Zwölf Stunden Hohler Buckel“ ein großer Erfolg. In diesem Jahr kann das schweißtreibende Event in Alzenau-Hörstein wegen Corona nicht stattfinden, aber die Vorstandsmitglieder der veranstaltenden Rodgauer Besi-&-Friends-Stiftung wollen vor dem Virus nicht kapitulieren. Sie haben virtuellen Ersatz geschaffen: Ab Sonntag, 19. Juli, kann jeder mit dem Fahrrad auf einer x-beliebigen Strecke einen Monat lang Höhenmeter sammeln, die dann in Spendengeld umgerechnet werden.

Wer sich zwischen dem 19. Juli und 19. August für den guten Zweck eine Strecke aussucht und aufs Fahrrad oder aufs E-Bike schwingt, kann selbst festlegen, ob und wie viel er spenden will. Bei der Anmeldung auf der Homepage der Stiftung legt er fest, ob er einen festen Betrag spendet oder einen Monat lang pro Höhenmeter Geld gibt – „einen oder zwei Cent oder vielleicht sogar zehn Cent“, sagt der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Christian Schierhorn. Die gesammelten Höhenmeter werden auf den „Hohlen Buckel“, zwischen Hörstein und Rothengrund gelegen, umgerechnet.

Der Rodgauer Radsportler Andreas „Besi“ Beseler, der an Multipler Sklerose erkrankt ist, hatte das Benefizevent 2017 ins Leben gerufen. Seitdem wurden dabei jedes Jahr mehr als 20 000 Euro an Spenden generiert. Seit dem vorigen Jahr fungiert die neugegründete Besi-&-Friends-Stiftung als Veranstalter, die Menschen mit neurologischen Krankheiten finanziell unterstützt. Unter anderem bezuschusste sie ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug für eine ALS-Patientin.

Mehr zum Thema

Kommentare