EVO

Vier Verletzte in Offenbach

Bei Fernwärme-Bauarbeiten kommt es in Offenbach zu einem Unfall mit vier Verletzten.

Bei Bauarbeiten in der Richard-Wagner-Straße an der Fernwärmeleitung der Energieversorgung Offenbach (EVO) ist es am Mittwoch gegen 18 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die EVO mitteilt, ergoss sich aus bislang ungeklärten Gründen heißes Wasser über die Beine von vier Bauarbeitern und verletzte diese. Einer der Männer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Bei den Verletzten handelt es sich um einen Mitarbeiter der EVO-Tochter ENO und drei Angestellte eines beauftragten Tiefbauunternehmens. Als Folge des Unfalls fiel die Fernwärme am Mittwochabend in den Offenbacher Stadtteilen Lauterborn und Rosenhöhe sowie im Neu-Isenburger Stadtteil Gravenbruch aus. Die Reparaturarbeiten dauerten teils bis Donnerstagmorgen an.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare