+
Jim Avignon vertont den Film.

Offenbach

Vertonter Stummfilm-Klassiker in Offenbach

  • schließen

Reihe in den Parkside Studios wird fortgesetzt mit „Safety last!“ am Freitag, 14. Februar.

Die Reihe „Stummfilm & Ton“ geht am Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, in Offenbach weiter mit „Safety last!“, einer der besten US-Komödien mit Harold Lloyd. Live vertont wird der Stummfilm-Klassiker von 1923 in den Parkside Studios, Friedhofstraße 59, von dem Maler, Musiker, Illustrator und Konzeptkünstler Jim Avignon (Bild). Karten gibt es im Vorverkauf im OF-Infocenter, Salzgäßchen 1, zum Preis von zwölf Euro. An der Abendkasse kosten sie 14 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare