+

Offenbach

Ausflug auf den Schneckenberg: Offenbach von oben

  • schließen

Diesen Ausblick können nur wenige genießen – Mitglieder der Facebook-Gruppe „Das ist Offenbach“ und des Vereins Erdwissen sind auf den 166 Meter hohen Schneckenberg gewandert.

Sie durften dafür in einen eigentlich abgesperrten Bereich. Der dortige ehemalige Kalksandsteinbruch wurde in den 60er Jahren mit Müll gefüllt und später wegen giftiger Gase gesperrt. 

Seit 2012 befindet sich auf dem Gelände eine riesige Solaranlage. Er könne sich gut vorstellen, dieselbe Tour 2020 nochmal zu machen, sagt Dominic Leiendecker, einer der Initiatoren. 

jon

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare