Bauarbeiten

Neues Biotop

Als Ausgleich für den Kaiserlei-Umbau entsteht in Offenbach eine mit Wasser gefüllte Mulde mit abschirmendem Röhricht und Übergang in eine Frischwiese zu den Böschungen.

Im Bürgeler Mainbogen entsteht ein neues Biotop. Vom heutigen Dienstag an beginnen die Bauarbeiten auf dem Gelände Am Weidenblacken zwischen Campingplatz, Hunderennbahn und der Kleingartenanlage des KGV Bürgel.

Wie die Stadt mitteilt, entsteht eine mit Wasser gefüllte Mulde mit abschirmendem Röhricht und Übergang in eine Frischwiese zu den Böschungen. Das neue Biotop soll Lebensraum für viele Arten werden und basiert auf dem 2006 beschlossenen Freiraumentwicklungskonzept Bürgel-Rumpenheimer Mainbogen einschließlich Kuhmühltal. Das Biotop ist eine Ausgleichsmaßnahme für den Umbau des Gebiets rund um den Kaiserlei-Kreisel. Anfang November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Für die Zeit der Bauarbeiten ist jedoch mit einem stark erhöhten Verkehrsaufkommen im Stadtteil Bürgel zu rechnen. Laut Stadt werden bis Ende Juli im Durchschnitt 60 bis 80 Lastwagen pro Tag zum Gelände verkehren, unter anderem für dem Abtransport des Bodenaushubs. Der Baustellenverkehr wird dabei über die Gerhard-Becker-Straße geleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare