Offenbach

Neuer Chefarzt am Offenbacher Sana Klinikum

  • schließen

Die Klinik für Thoraxchirurgie am Sana Klinikum Offenbach nimmt ihre Arbeit auf. Professor Peter Kleine ist der neue Chefarzt, er war zuvor Direktor der Klinik für Thoraxchirurgie an den Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden.

Die neue Klinik für Thoraxchirurgie am Sana Klinikum Offenbach hat ihre Arbeit aufgenommen. Das teilte das Klinikum mit.

Der neue Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie ist Professor Peter Kleine, Facharzt für Chirurgie, Thorax- und Kardiovaskularchirurgie. Er setzt den Angaben zufolge besonders auf minimal-invasive Verfahren. Bei der sogenannten Schlüssellochchirurgie handelt es sich um Operationen mit kleinstmöglichen Verletzungen des Körpers.

Darüber hinaus gehören jedoch auch große chirurgische Eingriffe an der Lunge sowie Operationen am Zwerchfell oder an der Brustwand zu dem neuen Arbeitsgebiet.

Kleine war laut Klinikum in Regina/Kanada, in Augsburg, Berlin, Singen und Bad Bevensen tätig, bevor er 2006 ins Rhein-Main-Gebiet kam, wo er zuletzt die Klinik für Thoraxchirurgie an den Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden als Direktor leitete. Neben verschiedensten Publikationen und Zusatzqualifikationen zeichnet ihn ein Zertifikat als „Ärztlicher Qualitätsmanager“ aus. Seit 2005 ist er Chairman der Arbeitsgruppe „Qualitätsmanagement“ der Deutschen Gesellschaft für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie.

Kleine ist Familienvater von drei Kindern. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare