Die Glocke.
+
Die Glocke.

Offenbach

Neue Glocke für Marienkirche

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Am Samstag wurde sie gegossen und ist nach dem Benediktinermönch Walter von Pontoise benannt.

Im Offenbacher Viertel „An den Eichen“ wurde am Samstag eine Glocke für die Marienkirche gegossen. Dafür wurden Kupfer und Zinn in einem Schmelzofen auf über 1000 Grad erhitzt und in eine Form gefüllt. Am Sonntag war die Glocke soweit abgekühlt, dass sie ausgegraben und entkernt werden konnte. Der Feinschliff folgt in einer Gießerei, der Klangtest steht noch aus. Benannt ist die Glocke nach Walter von Pontoise, einem Benediktinermönch.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare