Offenbach

Offenbach: Mehr Grün gefordert

  • schließen

Stadtbiotop will Unterschriften an Planungsdezernent übergeben.

Unter dem Titel „Lebenswerte Stadt Offenbach – Barrierefreie, begrünte, beruhigte und verkehrssichere Straßen und Plätze und gesunde Luft“ fordern zahlreiche Bürgerinnen und Bürger „mindestens eine Gleichstellung umweltverträglicher Verkehrsmittel“. In verkehrsberuhigten Bereichen solle es gar eine Priorisierung von Fahrrad- und Fußverkehr sowie die Konzentration auf klimagerechte Begrünung der Stadt geben.

Für diese Forderungen hat ein Bündnis aus Initiativen, Einzelhändlern und Unternehmen beim vierten Offenbacher Parking Day am 7. September gemeinsam Unterschriften gesammelt. Diese Unterschriftenlisten sollen nun im Rahmen der dem Ausschuss Umwelt, Planen und Bauen vorgeschalteten Bürgerfragestunde dem für Stadtplanung zuständigen Dezernenten Paul-Gerhard Weiß (FDP) übergeben werden, teilte die Aktionsgruppe Stadtbiotop jetzt mit. Die allen Bürgerinnen und Bürgern zugängliche Bürgerfragestunde ist am Donnerstag, 7. November um 18 Uhr in Saal 2 des Rathauses.

Zur Vorbereitung auf die Bürgerfragestunde trifft sich die Initiative Stadtbiotop Offenbach am Montag, 4. November ab 18.30 Uhr im Stadtteilbüro Nordend am Goetheplatz und steht dort für Fragen zur Verfügung. Ebenso können dort Interessierte noch auf der Liste unterschreiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare