Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Offenbach

Offenbach: E-Lastenräder zum Ausleihen

  • Timur Tinç
    VonTimur Tinç
    schließen

An vier Orten in der Stadt können die Räder kostenlos gebucht werden.

Ob zum Einkaufen oder Kinder kutschieren – Lastenräder haben eine praktische Funktion wenn es darum geht, große und schwere Sachen oder eben Personen zu transportieren. In einem Pilotprojekt sind ab sofort an vier Orten in Offenbach E-Lastenräder kostenlos ausleihbar. „Wir freuen uns sehr, dass unser Angebot, das sich in Frankfurt bereits etabliert hat, jetzt auch in Offenbach ausgeweitet wird“, sagt Henning Kühl vom Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Die Regionalgruppe Rhein-Main des VCD organisiert das Angebot zusammen mit den Stadtwerken und dem Umweltamt

Die vier E-Lastenräder, die vom Amt und der Stadtwerke-Gesellschaft Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) angeschafft wurden, können über die Buchungsplattform des VCD www.main-lastenrad.de seit Dienstag gebucht werden. Die Standorte für die Räder sind der Edeka im Goethequartier, My Piecycle Rad & Trinkkultur im Mathildenviertel, das Ring-Center und das Eiscafé TriAngolo in Bürgel. „Ein attraktives Angebot unterschiedlicher Verkehrsmittel, die sich gut ergänzen, ermöglicht es, das eigene Auto öfter einmal stehen zu lassen und so einen Beitrag zu Klimaschutz und Luftreinhaltung zu leisten“, sagt Mobilitätsdezernentin Sabine Groß (Grüne). tim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare