+
Ein Unbekannter versucht einen Geldautomaten in der Erich-Ollenhauer-Straße zu sprengen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zeugen gesucht

Unbekannter versucht Geldautomat zu sprengen

Ein oder mehrere Unbekannte versuchen einen Geldautomaten in der Erich-Ollenhauer-Straße zu sprengen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Offenbach - Am Morgen des 24. Juni haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten in Offenbach zu sprengen. Laut der Polizei betrat ein junger Mann gegen 5 Uhr eine Bankfiliale in der Erich-Ollenhauer-Straße. Er hatte eine Handkarre dabei, beladen mit zwei Gasflaschen - wurde aber anscheinend gestört. Deshalb blieb es bei dem Versuch.

Mann trug schwarze Jacke, helle Hose und Handschuhe

Der mutmaßliche Täter soll eine schwarze Jacke, helle Hose und Handschuhe getragen haben. Der Mann könnte Komplizen gehabt haben.

Eine Gasflasche war rotbraun mit weißer Ummantelung, die andere Gasflasche grau, wie ein Bild der Polizei zeigt. An den Flaschen waren rotblaue Schläuche angebracht. Der Handkarren war bronzefarben mit blauen Griffen. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer 069/8098-1234 bei der Polizei in Offenbach. 

(red)

Lesen Sie auch:

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"

Eine Explosion hat in der Nacht zu Montag einen großen Krater in Limburg hinterlassen. Nun steht die Ursache offenbar fest. Ein Landwirt meldet sich zu Wort.

Mann beißt Polizeibeamten in die Hand und wird mit Elektrotaser ruhig gestellt - Psychiatrie!

Auseinandersetzung in der Gießener Lahnstraße: Ein Mann hatte versucht, Polizisten anzugreifen.

Zahlreiche Schnitte: Perverser Unbekannter verletzt Pferd

Ein Unbekannter verletzt ein Pferd in Ginsheim-Gustavsburg mehrfach im Genitalbereich. Nun ermittelt die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare