+
Muslimische Gräber (Symbolbild).

Schmuck landetet im Müll

Muslimische Kindergräber in Offenbach abgeräumt - Polizei sucht Zeugen

Der Schmuck mehrerer muslimischer Kindergräber landete neulich auf einem Offenbacher Friedhof im Müll. Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Offenbach - Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen, die in den letzten Wochen auf dem Offenbacher Neuen Friedhof jemanden beim Abräumen des Grabschmucks von muslimischen Kindergräbern beobachtet haben. Eine Frau, die an besagter Stelle ein Kindergrab pflegt, hatte den Fall vergangene Woche in einer bekannten Offenbacher Facebook-Gruppe verbreitet, danach hatte die Frankfurter Rundschau über den Fall berichtet. Die Polizei hat nun die Ermittlungen eingeleitet.

Geschädigte sowie Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 069 /809 851 00 beim 1. Polizeirevier in Offenbach zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Stilles Gedenken im Strandstuhl

Auf dem Neuen Friedhof in Offenbach wurde am Donnerstag der 100. deutsche Memoriam-Garten eröffnet. Die Nachfrage nach modernen und pflegeleichten Begräbnisformen wächst stetig*.

Künstler aus Offenbach droht mit rechtlichen Schritten

Der Streit über den Abriss der Friedhofshalle in Offenbach geht weiter*.

*fr.de ist Teil des bundesweiten digitalen Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion