Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Offenbach

Offenbach: Grüne übersetzen Wahlprogramm in leichte Sprache

  • Jonas Nonnenmann
    VonJonas Nonnenmann
    schließen

Die Grünen haben vor der Kommunalwahl am 14. März erneut ein Wahlprogramm in leichter Sprache vorgelegt.

Die Grünen haben vor der Kommunalwahl am 14. März erneut ein Wahlprogramm in Leichter Sprache vorgelegt. Das teilt der Offenbacher Kreisverband mit.

13 statt 70 Seiten

Das Programm soll Menschen ansprechen, die Probleme mit langen und komplizierten Texten haben. Die ursprünglich 70 Seiten des Wahlprogramms wurden dafür von einer zertifizierten Übersetzerin für Leichte Sprache auf 13 Seiten gekürzt. „Es ist uns wichtig, dass alle Menschen in Offenbach sich über unsere Politik und unsere Ideen informieren können,“ sagt Wolfgang Malik, Sprecher der Grünen Offenbach und Kandidat für die Kommunalwahl. Laut Birgit Simon, ebenfalls Sprecherin, will die Partei „in den kommenden Jahren daran arbeiten, Zugänge für alle zu schaffen.“ Auch die Stadt Offenbach hat zur Wahl eine Anleitung zum Wählen in Leichter Sprache veröffentlicht. Die Programme der Grünen liegen unter anderem an den kontaktfreien Wahlkampfständen aus. jon

Online gibt es das Programm zum Download unter der Adresse www.zukunft-offenbach.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare