1. Startseite
  2. Rhein-Main
  3. Offenbach

Wohnhaus in Offenbach in Brand: Mehrere Menschen verletzt

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Ein Haus brennt. Davor steht eine Feuerwehrauto.
Mehrere Menschen müssen ins Krankenhaus: In der Rödernstraße in Offenbach brannte am Dienstag (22.03.2022) ein Wohnhaus. © 5vision

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Offenbach werden zehn Personen verletzt. Wegen des beißenden Rauchs müssen sie in ein Krankenhaus gebracht werden.

Offenbach – Bei einem Wohnhausbrand in Offenbach sind am Dienstagabend (22.03.2022) mehrere Menschen verletzt worden. Im Erdgeschoss eines dreigeschossigen Gebäudes in der Rödernstraße begann es gegen 17.30 Uhr zu brennen, wie die Feuerwehr in Offenbach mitteilte. Mehrere Notrufe gingen an dem Abend ein. Der schwarze Rauch sei bereits von weitem zusehen gewesen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr machten sich in den oberen Fenstern Personen bemerkbar, die nicht mehr aus dem Gebäude konnten. Diese wurden mit einer Leiter aus dem Haus gerettet. Das Feuer drohte, sich weiter auszubreiten. Doch die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Wohnhaus in Offenbach in Brand: Zehn Personen werden verletzt und müssen ins Krankenhaus

Bei dem Brand wurden vier Personen schwer verletzt. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen. Wegen des beißenden Rauchs wurden vier Personen direkt vor Ort behandelt. Alle zehn Verletzten wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr berichtete.

Ein Wohnhaus brennt. Im Vordergrund stehen Feuerwehrleute.
Bei einem Brand in Offenbach mussten mehrere Personen mit einer Leiter aus dem Gebäude gerettet werden. © 5vision

Es waren mehrere Feuerwehren sowie Polizei im Einsatz. Etwa 120 Einsatzkräfte waren vor Ort. Das Gebäude sei nur noch begrenzt nutzbar. Einige Personen wurden in einem Hotel untergebracht. Sie werden durch das Ordnungsamt versorgt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Erst am Donnerstag (17.03.2022) brannte ein Mehrfamilienhaus in Offenbach*. Ein mutiger Ersthelfer versuchte, das Feuer zu löschen. (Samira Müller) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion