Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Offenbach

Nikolaus und Santa Claus

  • Silvia Bielert
    VonSilvia Bielert
    schließen

Es weihnachtet schon sehr: Der Offenbacher Weihnachtsmarkt eröffnet am Montagabend. Dann duftet es nach Mandeln, Lebkuchen und Glühwein.

Nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein wird es ab kommenden Montag, 27. November, 18 Uhr, auch in Offenbach duften. Dann nämlich eröffnet der Weihnachtsmarkt auf dem Aliceplatz und dem Stadthof. Bis Freitag, 29. Dezember, gibt es an den Ständen und an der Glühweinpyramide Weihnachtsdekoration und Leckereien. Hinzu gesellt sich ein buntes Bühnenprogramm vor dem Rathaus mit den Almdudlern, Tom Jet, der Stadtgarde, Mainhatten Diesel und die Nikolauskapelle. Der Nikolaus kommt am Dienstag, 5. Dezember, gemeinsam mit Knecht Ruprecht, und am 6. Dezember als Santa Claus mit Engeln. Kinder können sich im Rentierschlitten fotografieren lassen. Päckchen für den guten Zweck versteigert der Offenbacher Einzelhandel am Samstag, 9. Dezember, 12 Uhr. bil

Infos zum ganzen Programm gibt es auf offenbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare