Nachrichten aus Offenbach

Ärzte gehen am Freitag auf die Straße + + + Klinikum zieht am 12. und 13. Juni in den Neubau + + + Für einen Euro in die Innenstadt fahren

Ärzte gehen am Freitag auf die Straße

Unter dem Motto "Wir pfeifen aus dem letzten Loch" organisieren Ärzte aus dem Klinikum und anderen kommunalen Krankenhäusern im Rhein-Main-Gebiet am kommenden Freitag einen Demonstrationszug durch Offenbach. Er setzt sich um 11 Uhr am Rebentischzentrum am Starkenburgring in Bewegung und endet gegen 12 Uhr auf dem Marktplatz. Ärzte in Hessen streiken seit Anfang vergangener Woche, weil die Tarifgespräche zwischen der Ärztegewerkschaft Marburger Bund und den Arbeitgebern gescheitert waren. Die Gewerkschaft hatte gefordert, die Gehälter um durchschnittlich fünf Prozent zu erhöhen. ( ohl)

Klinikum zieht am 12. und 13. Juni in den Neubau

Nachdem der Umzug mehrfach verschoben werden musste, steht jetzt der endgültige Termin offenbar fest. Wie die Geschäftsleitung berichtet, soll nun am Wochenende 12. und 13. Juni umgezogen werden. Der Betrieb werde zwar reduziert, laufe aber weiter. Am ersten Umzugstag sollen etwa 450 Patienten in den Neubau gebracht werden, am Sonntag dann die übrigen 170. (ohl)

Für einen Euro in die Innenstadt fahren

Zur Offenbacher Woche am 29. und 30. Mai verkaufen die Offenbacher Verkehrsbetriebe (OVB) in allen Bussen Sonderfahrscheine für einen Euro pro Fahrt (ohne Umsteigen). Mehrere Geschäfte in der Innenstadt erstatten den Preis für den Sonderfahrschein, wenn für mindestens zehn Euro eingekauft wird. (ohl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare