Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Offenbach

Minigolf auf Schlaglochpiste

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Bereits zum zweiten Mal hatte der Verein Stadtmenschen zu einer Schlagloch-Minigolf-Aktion eingeladen. Diesmal fand sie rund um den Goetheplatz statt.

Der Verein Stadtmenschen Offenbach hat gestern die zweite Schlagloch-Minigolf-Aktion veranstaltet. Rund um den Goetheplatz, in der Ludwig-, Bernard- und Domstraße wollen die Aktivisten die Wahrnehmung des Straßenraums verändern. Man wolle mit den Gedanken spielen, wie der Straßenraum nutzbar wäre, wenn die Autos nicht den Vorrang hätten, teilen sie mit. Die erste Schlagloch-Minigolf-Aktion fand im vergangenen Jahr in der Krafftstraße statt. Dort hat Stadt die Schlaglöcher dem Verein zufolge mittlerweile beseitigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare