Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+

Rödermark

Lift für Theater

Das Wohnzimmertheater Nedelmann mit rund 120 Vorstellungen pro Jahr ist nicht behindertengerecht. Jetzt soll ein Plattformlift Abhilfe schaffen. Die rund 11000 Euro Kosten kann das subventionierte Theater aber nicht stemmen. Gemeinsam mit dem Konzertveranstalter Red Rooster Rödermark, der die Räume ebenfalls nutzt, wollen die Nedelmanns nun bei Veranstaltungen sammeln, bei ortsansässigen Firmen und diversen Stiftungen um Unterstützung bitten und starten einen öffentlichen Spendenaufruf. Wer sich beteiligen möchte, kann unter Bankverbindung RedRoosterRoedermark: IBAN DE83 5056 1315 0203 1662 52; BIC GENODE510BH spenden. Michael Schick

Von Sigird Aldehoff

Das Wohnzimmertheater Nedelmann mit rund 120 Vorstellungen pro Jahr ist nicht behindertengerecht. Jetzt soll ein Plattformlift Abhilfe schaffen. Die rund 11000 Euro Kosten kann das subventionierte Theater aber nicht stemmen. Gemeinsam mit dem Konzertveranstalter Red Rooster Rödermark, der die Räume ebenfalls nutzt, wollen die Nedelmanns nun bei Veranstaltungen sammeln, bei ortsansässigen Firmen und diversen Stiftungen um Unterstützung bitten und starten einen öffentlichen Spendenaufruf. Wer sich beteiligen möchte, kann unter Bankverbindung RedRoosterRoedermark: IBAN DE83 5056 1315 0203 1662 52; BIC GENODE510BH spenden. Michael Schick

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare