Offenbach

Leitfaden für Genießer in Offenbach

  • schließen

Ein neuer Gastroführer Kult & Cuisine bietet viele Restaurants und Cafés.

Das Stadtmagazin Mut & Liebe hat einen Überblick über Restaurants, Cafés und Bistros in der Stadt zusammengestellt.Der etwa 100 Seiten lange Gastroführer erscheint unter dem Titel „Kult & Cuisine“; er erscheint in einer Auflage von 5000 Stück.

Die Bandbreite reicht vom türkischen „Anatolia Restaurant“ in der Kaiserstraße über das hippe „süße Leben“ bis zum spanischen „Informal“ am Wilhelmsplatz (Spezialität: gegrilltes Iberico-Schwein).

Alle Läden werden anschaulich mit Bildern vorgestellt. Vertreten sind auch indische, afrikanische und natürlich traditionell hessische Küche.

Aufgeteilt ist der Gastroführer geografisch in die Quartiere Nordend/Hafen, Innenstadt/Süd, Wilhelmsplatz/Bürgel und Bieber/Tempelsee. Insgesamt vermittelt das Heft einen guten Überblick über die Möglichkeiten, in der Stadt gepflegt Essen zu gehen. Weniger vertreten sind allerdings die Hinterhof-Küchen, und Imbisse, die auf den ersten Blick nicht so schick daherkommen; das mag daran liegen, dass laut „Mut & Liebe“- Redaktion letztlich nur die Betriebe präsentiert wurden, die bereit waren, dafür zu bezahlen. Neben kulinarischen Tipps bietet das Heft auch Infos zu Veranstaltungen, Museen „und den ein oder anderen Geheimtipp zum Ausgehen und Erleben“ - die Galerie Thomas Hühsam etwa oder das Theaterprojekt in der Bleichstraße. jon

Kult & Cuisine liegt kostenlos in teilnehmenden Läden und beim OF InfoCenter aus. Online unter https://issuu.com/mutundliebeoffenbach7/docs/kult___cuisine_2019

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare