Feuerwehr

Leiche nach Wohnungsbrand in Offenbach entdeckt

  • schließen

In Offenbach steht eine Wohnung in Flammen. Die Einsatzkräfte finden nach den Löscharbeiten einen toten Mann.

Nach einem Feuer in einer Wohnung in einem fünfgeschossigen Mehrfamilienhaus in der Bettinastraße hat die Feuerwehr am späten Samstagabend die Leiche einer Mannes entdeckt. Polizei und Feuerwehr berichteten am Sonntag, es handele sich vermutlich um den 43 Jahre alten Bewohner der Einzimmerwohnung.

Die von den Nachbarn gegen 22.30 Uhr wegen starker Rauchentwicklung alarmierte Feuerwehr war mit mehreren Trupps auf die Suche nach dem Vermissten gegangen und hatte ihn bereits nach kurzer Zeit gefunden und ins Freie getragen. Trotzdem konnte eine Notärztin nur noch den Tod feststellen. Eine weitere Person musste ambulant vor Ort versorgt werden. Wie es zu dem Brand gekommen war, blieb zunächst unklar und soll von Spezialisten der Polizei ermittelt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 50 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare