Kreis Offenbach

Kreis Offenbach: Neue Fahrpläne gelten

  • schließen

Mit dem neuen Fahrplan wird eine zusätzliche Buslinie in Rodgau eingeführt. Die Buslinie 567 von Hainburg Klein-Krotzenheim nach Hanau wird in OF-87 umbenannt. Die Änderungen im Einzelnen.

Vom morgigen Sonntag an gelten im Kreis Offenbach neue Fahrpläne. Die neuen Bücher sind laut einer Mitteilung der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach bereits in der RMV-Mobilitätszentrale erhältlich und kosten zwei Euro.

Die meisten Veränderungen gibt es in Rodgau. Hintergrund: Die Stadtwerke führen zum Fahrplanwechsel eine neue durchgehende Buslinie OF-40 von Weiskirchen im Norden bis Nieder-Roden im Süden ein. Dabei wird das Jügesheimer Gewerbegebiet „Gutenbergstraße“ und die neue Haltestelle „VGB Gewerbepark“ in Dudenhofen neu angefahren. Außerdem werden die Linien OF-41 und OF-42 eingestellt und in die neue Stadtbuslinie OF-40 integriert. Die Haltestelle Rodgau Dudenhofen „VGP-Gewerbepark“ wird künftig vom Anruf-Sammel-Taxi OF-44 bedient.

In Offenbach-Stadt fährt die Linie OF-30 im Senefelderquartier zwischen den Haltestellen „Friedrichsring“ und „Bahnüberführung Waldstraße“ die neue Haltestelle „Friedensstraße“ an. Die Buslinie 567 von Hainburg Klein-Krotzenheim nach Hanau wird mit dem Fahrplanwechsel in OF-87 umbenannt. Wie bei der Linie OF-86 wird die Haltestelle „Konrad-Adenauer Straße“ in Richtung Hanau an die Hauptstraße in Höhe der Einmündung An der Hasenleuchte verlegt.

Um die Pünktlichkeit der Linie zu verbessern, wurden an einzelnen Haltestellen die Abfahrtszeiten verschoben. Weitere Neuerung: An Schultagen werden auf der Linie OF-31 zusätzliche Fahrten um 6.29 Uhr, 7.29 Uhr und 8.24 Uhr ab Lämmerspiel Richtung Mühlheim angeboten. (jon)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare