Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Konfirmanden in der Offenbacher Friedenskirche.
+
Konfirmanden in der Offenbacher Friedenskirche.

Offenbach

Konfirmanden drücken Luthers Thesenanschlag modern aus

  • VonFrank Sommer
    schließen

Offenbacher und Frankfurter Kirchengemeinden kooperieren. In den Innenstädten gibt es nur noch wenige Konfirmanden.

Mit der Konfirmanden-Performance „Fragenanschlag“ haben sich Offenbacher und Frankfurter Konfirmanden am Wochenende sechs Evangelischen Kirchengemeinden vorgestellt. Aus Offenbach beteiligte sich die Friedenskirchengemeinde an der Aktion, deren Pfarrerin Henriette Crüwell diese auch angeregt und organisiert hatte.

Mit kleinen, unter Anleitung von Dramaturgen entwickelten Szenen brachten die Konfirmanden Luthers Kritik von vor 500 Jahren in die heutige Zeit. „Solche Kooperationen sind gerade für Innenstadtgemeinden, die nur noch wenige Konfirmanden haben, sinnvoll“, sagte Crüwell.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare