+

Offenbach

Wie Kinder den Tod sehen

  • Petra Zeichner
    vonPetra Zeichner
    schließen

Die Trauerhalle am Neuen Friedhof ist mit neuen Schüler-Arbeiten bestückt.

Viertklässler der Ernst-Reuter-Schule in Rumpenheim haben die Bildergalerie in der Trauerhalle am Neuen Friedhof mit neuen Werken bestückt. Darin stellen sie dar, wie sie sich den Tod vorstellen. Zuvor hatten die 35 Kinder das Buch „Lara’s Schmetterling“ gelesen – ein Buch, in dem es um Sterben und Tod geht. Hauptfigur ist die achtjährige Lara, die an Leukämie erkrankt. Insgesamt hängen nun mehr als 100 Bilder von Kindern in der Halle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare