Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wächst ab sofort in die Höhe: das Neubauprojekt zwischen Berliner Straße und Domstraße.
+
Wächst ab sofort in die Höhe: das Neubauprojekt zwischen Berliner Straße und Domstraße.

Offenbach

Hunderte neue Wohnungen

  • Fabian Scheuermann
    VonFabian Scheuermann
    schließen

Rund um die Berliner Straße in Offenbach entstehen mehrere Neubauten mit Wohnungen und Einzelhandelsflächen.

Hundertundzwanzig neue Wohnungen entstehen zwischen Berliner Straße und Domstraße. Auf dem Gelände des ehemaligen Berufsinformationszentrums der Agentur für Arbeit, das in den vergangenen Wochen abgerissen wurde, starten dieser Tage die Bauarbeiten an einem bis zu siebengeschossigen Neubau.

Teil des Projekts sind auch 1600 Quadratmeter Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss sowie ein öffentlicher Fußweg von Straße zu Straße.

Die Architektur des von der bayerischen GBW-Gruppe realisierten Neubaus erinnert von der Farbgebung her etwas an das Projekt „Mitte 160“, das Anfang des Jahres schräg gegenüber an der Berliner Straße fertiggestellt wurde. „Dies ist nur der Anfang unserer Expansion in Hessen“ heißt es auf Seiten des Investors.

Eine Brache ist derzeit noch auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu sehen: Auf dem Gelände eines ehemaligen Versicherungsgebäudes sind ebenfalls Wohnungen sowie ein Hotel und Gastronomie geplant. Außerdem entsteht ein Supermarkt der Marke tegut.

Und noch ein Bauprojekt steht in der Nähe in den Startlöchern: 63 Wohnungen entstehen im dritten Bauabschnitt des „Luisenhof-Quartiers“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare