Bunt und lustig soll es zugehen.

Offenbach

Hüpfburg für Große

  • schließen

Es gibt ein neues Freizeitangebot neben dem Stadion am Bieberer Berg in Offenbach.

Hüpfburgen machen aus jedem Kinderfest einen Riesenspaß, und auch die Hochkultur hat die luftgefüllten Kissen, auf denen es sich so herrlich auf und ab springen lässt, inzwischen schon für modernes Ballett und ähnliches entdeckt. Dass das auch ein Vergnügen für ganz normale Erwachsene sein kann, wollen die Stadtwerke Offenbach von diesem Mittwoch, 15. Mai, 16.30 Uhr, an zeigen, natürlich aufgehübscht mit einem coolen englischen Begriff. „Rush Workout“ sei ein schnelles Training, vergnüglich und für jedes Fitnessniveau geeignet.

Das Programm direkt neben dem Stadion am Bieberer Berg setzt sich nach Angaben der Stadtwerke aus drei Teilen zusammen. Im ersten Schritt wärmen sich die Teilnehmer eine halbe Stunde lang unter Anleitung von Fitnesstrainern mit Hüpfbällen und Musik auf, bevor es auf einen Parcours mit zehn aufblasbaren Hindernissen wie Riesenrutsche oder dann auch der eigentlichen Hüpfburg geht. 30 Minuten lang kann jeder Teilnehmer den Parcours so oft durchlaufen, wie er will. Dies sei kein Wettkampf, beschreiben es die Stadtwerke.

Am Ende steht die Entspannungsphase mit Dehnübungen. Erfahrene Fitnesslehrer sollen zudem Trainingsvorträge halten. Wer mitmachen will, sollte mindestens zwölf Jahre alt sein; Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Bei der Veranstaltung gibt es vier Startzeiten: um 17, 17.30, 18 und 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet ab 29,50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare