Kontrolle.

Offenbach

Handy am Steuer wird teuer

  • schließen

Die Stadtpolizei in Offenbach hat mal wieder kontrolliert und neun Verstöße geahndet.

Die Smartphone-Nutzung am Steuer kann tödlich sein - darauf machte die Stadtpolizei vor einigen Tagen mit einer Kontrollaktion am Marktplatz aufmerksam. Insgesamt wurden laut Stadt 37 Fahrzeuge kontrolliert; in neun Fällen wurde dabei unerlaubte Handynutzung beanstandet (darunter ein Radfahrer). Autofahrern winkt bei Handy-Verstößen mindestens eine Geldbuße von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg. Radfahrern droht 55 Euro Bußgeld.

Von den drohenden Bußgeldern lassen sich jedoch nicht alle Autofahrer beeindrucken. Eine Kontrolle in Offenbach schockiert. Kontrolle in Offenbach: Die Polizei stoppt eine Frau, die in einem bis oben hin vollgestopften Smart sitzt. Handelt es sich um ein Messi-Mobil? Die Begründung der Frau verwundert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare