+
Ein Schiffsausflug auf dem Main - ermöglicht durch die Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung des Ambulanten Dienstes des Vereins Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.V.

Stadt und Kreis Offenbach

Freizeitbegleiter gesucht

  • schließen

Der Ambulante Dienst des Vereins Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach kümmert sich um Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung. Der Verein sucht nach Freiweilligen, die das Angebot als Freizeitbegleiter unterstützen.

„Gehe ich am Samstag ins Kino oder lieber Tanzen? Oder zum Spiel der Kickers?“ Fragen, die sich unzählige Menschen jedes Wochenende stellen. Junge Menschen mit Behinderung sind jedoch vor gewisse Hürden gestellt. Eben mal „alleine losziehen“ ist ihnen oft nicht möglich. Mit Mama kann man vielleicht noch ins Kino gehen, aber wohl eher nicht in die Disco. Der Ambulante Dienst des Vereins Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach kümmert sich um Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung jeden Alters – und sucht noch personelle Unterstützung.

In vier verschiedenen Wochenendgruppen für Erwachsene wird genau das ermöglicht, was für andere so selbstverständlich ist: Discobesuche, Stadion, Karaoke-Studio, Volksfeste oder Museen. Auch für die ganz Kleinen gibt es Angebote. In der Offenbacher Ludwigstraße gibt es regelmäßig eine Nachmittagsbetreuung für Kinder mit Behinderung. In der schulfreien Zeit finden darüber hinaus Ferienspiele statt.

Alle Fragen zur Mithilfe in der Freizeitbetreuung beantwortet Felix Kapraun: Telefon 0 69 / 8 09 09 69 26, Mail f.kapraun@behindertenhilfe- offenbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare