Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch dieses Bild mit dem Titel "Over the Bridge" ist zu sehen.
+
Auch dieses Bild mit dem Titel "Over the Bridge" ist zu sehen.

Offenbach

Fotos als Leidenschaft

  • Petra Zeichner
    VonPetra Zeichner
    schließen

Eine Ausstellung beim Deutschen Wetterdienst trägt den Titel "Fotografie unsere Leidenschaft". Erstmals gibt es eine Auktion.

Leidenschaftlich fotografieren, in Bildern Leidenschaft festhalten – mit dem Titel der neuen Fotoausstellung des Offenbacher Vereins „new camera“ lassen sich viele Wortspiele machen. Er lautet „Fotografie unsere Leidenschaft“ und die Vernissage ist heute ab 18 Uhr im Foyer des Deutschen Wetterdienstes. Bis zum 14. Januar können sich die Besucher die Bilder dort anschauen.

Die diesjährige Ausstellung widmet sich laut Robert Seidemann vom Vereinsvorstand der Perspektive in all ihren Facetten. Eine Jury hatte 181 eingereichte Fotografien bewertet und vierzig „spannende Perspektiven“ ausgewählt.

Erstmals organisiert der Verein eine sogenannte stille Auktion vieler Fotografien. Jeder kann eine oder mehrere der letztjährig ausgestellten Fotografien inklusive Passepartout für den Startpreis von zwanzig Euro kaufen. Der Erlös der Auktion kommt dem Verein Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt zugute. Bis zum 14. Dezember können Gebote abgegeben werden.

Die Ausstellung ist bis zum 14. Januar werktags von 9 bis 19 Uhr im Deutschen Wetterdienst, Frankfurter Straße 135, zu sehen. Der Eintritt zur Schau ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare