+
Der Egelsbacher Flugplatz wird vor allem von Privat- und Geschäftsfliegern genutzt.

Egelsbach

Flugplatz öffnet die Türen

  • schließen

Die Besucher erwartet am Sonntag ein vielseitiges Programm für die ganze Familie. Es gibt Rundflüge und auch am Airbus-Simulator kann man sich versuchen.

Am Sonntag, 21. Juli, findet am Flughafen in Egelsbach wieder ein Tag der offenen Tür der Vereine statt.

Geboten werden laut einer Ankündigung der „Hessen-Flieger Darmstadt“ Rundflüge mit Kleinflugzeugen und Helikoptern sowie ein Programm für die ganze Familie. Der DFS Fliegerclub will bei der Veranstaltung über die Aufgaben der Deutschen Flugsicherung informieren, beim Air Alliance Flight Center können sich Interessierte über die Ausbildung zum Piloten beraten lassen.

Auf einem Flugsimulator können Besucher den fiktiven Landeanflug eines Airbus-A380 auf Rio de Janeiro üben. Für das Essen zuständig ist das Restaurant Rodizio mit Fleisch-Spezialitäten aus Südamerika.

Veranstalter sind neben den Hessen-Fliegern der Frankfurter Verein für Luftfahrt sowie Heli Transair, ein Anbieter für Helikopterflüge.

Für die jungen Besucher soll es eine Tombola und eine Hüpfburg geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare