Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fleißige Buchleser.
+
Fleißige Buchleser.

Offenbach

Durst aufs Lesen

  • Silvia Bielert
    VonSilvia Bielert
    schließen

Die Stadt belohnt Kinder, die es geschafft haben, während der Sommerferien drei Bücher zu lesen und zu bewerten. Insgesamt nahmen 117 Kinder an dem Gewinnspiel teil.

Drei Bücher in sechs Wochen Sommerferien zu lesen, das war für diese und viele weitere Offenbacher Kinder überhaupt kein Problem.

Die elfjährige Sophie zum Beispiel hat nur vier Tage für 320 Seiten „Warrior Cats“ gebraucht. Von 150 angemeldeten Teilnehmern haben 117 bis zum Schluss durchgehalten, heißt: Bücher ausgeliehen, gelesen und auf einer Leselogkarte bewertet.

Wer drei Bücher geschafft hat, nahm am Gewinnspiel teil. Leyla Karadal (10 Jahre), Gero Hofmann (11 Jahre) und Chaima Al Forfachi (11 Jahre) freuen sich nun über Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro. Für alle anderen gab es Buchdurst-Turnbeutel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare