Offenbach

Designpreis für Helm

  • Lara Feder
    vonLara Feder
    schließen

HfG-Absolvent Nils Mayer ist mit dem Förderpreis „Design to Business“ der IHK Offenbach ausgezeichnet worden. Er hat einen Fahrradhelm konzipiert, der auch mit seinen natürlichen Materialien überzeugt.

Ein Absolvent der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach, Nils Mayer, hat den Förderpreis „Design to Business“ 2017 der Industrie- und Handelskammer Offenbach gewonnen. Das haben 250 Teilnehmer der Jahreskonferenz mit ihrem Votum entschieden. Mayer gewann mit seinem Projekt „Naturschutz“, einem Entwurf eines Fahrradhelmes. Er soll so Mensch und Natur gleichzeitig schützen. Denn der Helm in Leichtbauweise besteht aus natürlichen kompostierbaren Materialien.

„Es freut mich ganz besonders, dass neben der Design-Leistung auch die Tatsache überzeugt hat, dass nachhaltige Materialien für den Fahrradhelm verwendet wurden. Mit ‚Naturschutz‘ möchte ich ein Signal in Richtung Industrie senden, künftig mehr auf umweltschonende Materialien zu setzen“, so der 30-jährige Gewinner. laf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare