_200813corona02_281020
+
Aufklärung in Offenbach. (Foto: Michael Schick)

Offenbach

Dezernentin Groß warnt vor Kontrollverlust

  • Jonas Nonnenmann
    vonJonas Nonnenmann
    schließen

Alleine im Oktober sind in Offenbach sechs Personen mit Covid-19 gestorben. Mehr als 1000 Menschen sind in Quarantäne.

Alleine im Oktober sind in Offenbach sechs Personen an Covid-19 gestorben, teilt Oberbürgermeister Felix Schwenke (SPD) mit. Insgesamt gab es in der Stadt bisher 15 Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit.

Auch die Infektionszahlen sind erschreckend. Die Zahl der bekannten Infizierten lag am Dienstag bei 382, die 7-Tage-Inzidenz bei über 205. Mehr als 1000 Offenbacher:innen befinden sich in Quarantäne. Die Stadtverwaltung ruft vor dem Hintergrund dazu auf, auf Halloween-Feiern und St. Martins-Umzüge zu verzichten. Falls Laternenumzüge doch stattfinden, sollten alle ab sechs Jahren eine Maske tragen. Außerdem rät die Verwaltung „dringend“ dazu, auf das Singen zu verzichten. Im Herbst könne sich das Virus auch unter freiem Himmel leichter verbreiten als im Sommer, warnt Gesundheitsdezernentin Sabine Groß (Grüne).

„Deshalb müssen wir uns jetzt alle wieder voll und ganz darauf konzentrieren, allen vermeidbaren Risiken aus dem Weg zu gehen“.

Die Situation für Kliniken und Gesundheitsämter würde sonst „unkontrollierbar“. Die Verwaltung rät dazu, im gesamten Stadtgebiet freiwillig einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. In Darmstadt ist die Lage ähnlich angespannt. Angesichts „der enormen Zahl von Fällen“, teil das Darmstädter Gesundheitsamt mit, gebe es eine Priorisierung bei der Suche nach Kontaktpersonen.

Gesundheitsamt überlastet

Ansteckungen werden also nicht mehr in allen Fällen zurückverfolgt, sondern vorwiegend in Einrichtungen wie Kitas, Alten-und Pflegeheimen.

Der Krisenstab der Stadt beklagt „manche Versuche, geltende Bestimmungen zu umgehen“. Als Beispiel nennt er die Verlegung etwa von Flohmärkten auf Privatgrundstücke. Auch bei Kontrollen der Kommunalpolizei in Gastronomiebetrieben seien zahlreiche Verstöße festgestellt worden. jon

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare